Fake-Claims, Invalidisierung und Selbstdiagnose

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

Saoirse versucht, im wirklichen Leben groß und hart zu sein, aber in Wahrheit steckt hinter all dem eine unglaublich nette und freundliche Person, die ausgenutzt werden kann.

Ich bemühe mich, nett und freundlich zu sein, aber die Wahrheit ist, dass ich sauer werde, wenn Leute meine Leute verletzen. Es ist also an der Zeit, dass ich etwas klarstelle und das Gesetz festlege, denn es geht immer noch etwas Scheiße vor sich. Die privaten Discord-Nachrichten von T-E-C brennen immer noch, und mehrere Leute wollen darüber diskutieren. Saoirse möchte allen zuhören, ihre Standpunkte berücksichtigen und die Wogen glätten.

Ich werde ein paar Federn rupfen.

Wir haben eine Regel gegen Falschaussagen. Sie ist nicht verhandelbar. Sie steht nicht zur Diskussion. Wenn es Ihnen nicht gefällt, gehen Sie. Aber die Regel muss erweitert und erklärt werden.

Niemand hier ist ein Psychologe oder Psychiater, der psychische Probleme diagnostizieren kann. Niemand hier kann definitiv sagen, dass jemand etwas hat oder nicht haben eine Störung. So einfach ist das. Es gibt keine Ausnahmen. Hier gibt es keine Debatte. Es ist bereits entschieden.

Das bedeutet nicht, dass wir unsere Arme ausbreiten und jedem, der vorbeikommt, sagen: "Oh ja, du hast definitiv DID, Süße." Auch das können wir nicht tun. Wir können weder bestätigen noch leugnen. Wir sind keine medizinischen Fachleute, die eine Diagnose stellen können. Punkt.

Haben Sie Angst, dass die Leute Ihre Krankheit falsch darstellen könnten? Das kann ich verstehen. Anstatt andere niederzumachen, sollten Sie etwas Positives tun und über IHRE EIGENEN Erfahrungen sprechen und es dabei belassen. Wenn Sie wirklich sagen müssen, dass "X hat Zustand blah, nicht Zustand bleh" können Sie das gerne tun - woanders. Wir stellen hier keine Diagnosen.

So sehr sich Saoirse das auch wünschen würde, das Café wird nicht für jeden etwas sein, und wir werden nicht immer alle für ein Kumbaya zusammenkommen. Wir sind hier, um uns gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen, nicht um uns gegenseitig zu entwerten.

Es ist ein Spiel mit der Semantik, ob jemand in dem jüngsten Drama tatsächlich an Fake-Claims beteiligt war - manche würden sagen, dass dies der Fall war, andere nicht. Es stimmt, niemand hat direkt gesagt: "X täuscht vor!", weshalb ich den Titel dieses Blogbeitrags mit "entkräften" ergänzt habe. Es gibt einen schmalen Grat zwischen "X täuscht vor" und "X hat nicht die Bedingung bla", und ich werde nicht darüber diskutieren, wo genau dieser Grat verläuft. Sie wollen es nicht als "Fake-Behauptung" bezeichnen? Na gut. Es ist trotzdem nicht cool.

Ich sage nicht, dass wir keine Diskussion über Differentialdiagnosen zulassen sollten. Aber es muss sorgfältig und taktvoll geschehen, ohne jemanden zu diagnostizieren. Sie sind kein Arzt. Das gilt nicht nur für dissoziative Störungen. Wir stellen hier keine Diagnosen, Punkt.

Zu sagen: "Hey, das könnte COVID sein, waren Sie schon beim Arzt?" ist keine Diagnose. Die Überweisung an einen Arzt ist IMMER die richtige Antwort auf medizinische Probleme. Ja, manche Mediziner sind ätzend, und wir ermutigen dazu, eine zweite Meinung einzuholen, aber letztendlich können sie diagnostizieren und behandeln, wir nicht.

Wir können uns gegenseitig zuhören. Wir können Unterstützung anbieten. Wir können unsere eigenen Geschichten erzählen, damit sich die Menschen nicht so allein fühlen. Wir kann nicht Ihnen sagen, ob Sie eine dissoziative Störung haben. Wir können Ihnen sagen, wie es bei uns ist, und Sie und Ihre Ärzte können entscheiden, ob das auf Sie zutrifft.

Ich möchte auch die Frage der Selbstdiagnose ansprechen und mit einem Zitat der bestehenden Vorschriften beginnen:

Respektieren Sie, dass nicht jeder die Mittel hat, um eine offizielle Diagnose zu erhalten. Wir empfehlen dringend, wann immer es möglich ist, einen guten Psychotherapeuten aufzusuchen, aber manchmal ist dies aufgrund des Standorts, der Finanzen oder anderer Faktoren derzeit nicht möglich. Wenn jemand mit Dissoziation zu kämpfen hat oder ein Verbündeter derer ist, die damit zu kämpfen haben, gehört er hierher, ob er nun eine Diagnose hat oder nicht.

Cafe-Regeln

Es ist völlig in Ordnung, hierher zu kommen und zu sagen: "Ich glaube, ich habe DID" und Ihre Erfahrungen zu teilen. Vielleicht stimmen wir Ihnen sogar zu, ABER niemand von uns kann Ihnen eine medizinische Diagnose stellen, auch Sie nicht. Könnten Sie tatsächlich Recht haben? Auf jeden Fall. Seien Sie einfach klar über Ihren Status auf dieser Reise. Sie müssen nicht jeden Absatz mit einem Haftungsausschluss versehen; behaupten Sie nur nicht, dass Sie eine professionelle Diagnose haben, wenn Sie keine haben. Sie sind hier so oder so willkommen; wir überprüfen nicht die Papiere der Leute. (Wir wissen nicht einmal, wo unsere Papiere sind; wir haben sie nicht gerade eingerahmt. Wahrscheinlich hat Janet sie bei einer ihrer "Ich habe KEINE DID"-Säuberungen entsorgt.)

Saoirse kann auf dieser Website nicht alles für jeden sein. Es ist in Ordnung, spitz zu sein und Ecken und Kanten zu haben. Ich glaube, es ist sogar geplant, ein spezielles Forum/Kanal für spitzzüngige Leute einzurichten, damit sie spitzzüngig sein können. Es ist einfach nicht OK, Leute zu diagnostizieren, insbesondere zu sagen, dass sie keine Krankheit haben, wenn sie professionelle Hilfe suchen, um festzustellen, ob sie eine haben. Sie sind keine medizinische Fachkraft; Sie haben diese Entscheidung nicht zu treffen.

Im Großen und Ganzen mögen wir es, dass wir uns ziemlich auf die freie Meinungsäußerung konzentrieren. Auslösende Themen sind an vielen Stellen erlaubt. Wir erwarten nicht immer, dass sich jeder in jedem System von seiner besten Seite zeigt. Menschen machen Fehler. Wir glauben an zweite und sogar dritte Chancen. Aber irgendwo muss die Grenze gezogen werden.

Das war's. Der Schlussstrich ist gezogen. Wir stellen keine Diagnosen, weder positiv noch negativ. Wenn Sie das nicht akzeptieren können, gehen Sie bitte. Saoirse wird untröstlich sein, aber die Gemeinschaft und T-E-C können diesen Schwachsinn nicht mehr ertragen. Es endet jetzt.

1 Kommentar
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
saoirse.t-e-c
Verwaltung
20 Tage zuvor

Ich möchte nur sicherstellen, dass, nur weil Sie *noch* keine Diagnose haben, dies nicht bedeutet, dass Sie nicht gültig sein können. Jedes DID-System war irgendwann einmal undiagnostiziert.

Zuletzt bearbeitet 14 Tage zuvor von saoirse.t-e-c
Zum Inhalt springen