Amerikanische Politik in den sozialen Medien und die Auswirkungen auf unser System

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

TW: Politik, BPD, Angst, Paranoia, Depression, S/A, S/H

 

 

Hier spricht Desi. Ich habe mir in letzter Zeit Sorgen um uns gemacht, angesichts der Unruhen in unserem Heimatland, den Vereinigten Staaten, und der Tatsache, dass sie überall zu sein scheinen. Reddit, Freunde, die die Nachrichten verfolgen, verstreut über Filme und Fernsehsendungen... Es ist unausweichlich. Diejenigen in unserem System, die sich die Mühe machen, die Nachrichten zu verfolgen, befinden sich mitten im Tauziehen, das die amerikanische Politik derzeit darstellt.

Während wir es absolut nicht dulden, dass irgendjemand mit weniger als fairen Bürgerrechten behandelt wird, ungeachtet des Alters, des Geschlechts, der sexuellen Orientierung, der Rasse, der Nationalität oder sogar des wirtschaftlichen Hintergrunds, verabscheuen wir auch die Abschaffung der Kultur und deren Beigeschmack (Bücherverbrennungen, Hexenjagden), und wir sind der festen Überzeugung, dass JKR, obwohl sie ein gewaltiger Schwachkopf und Spielverderber ist, sich wirklich zu kümmern scheint, aber einfach falsch vorgeht. Ihre Vorträge über Transgender-Jugendliche und die Auswirkungen auf die Gesellschaft haben uns zu einigen beunruhigenden Kaninchenlöchern in Bezug auf Transitioner geführt, was zumindest mich zu der festen Überzeugung gebracht hat, dass diejenigen, die sich umwandeln lassen wollen, viel mehr Informationen und Unterscheidungsvermögen erhalten sollten.

Das politische Spiel bringt uns sozusagen zwischen einen Fels und eine harte Nuss. Wir gehören weder zu den Liberalen noch zu den Konservativen und müssen daher meist den Mund über alles Politische halten, damit wir es nicht schaffen, so ziemlich jeden zu beleidigen, den Jess kennt. Wir haben bereits vor etwa fünf Jahren einen Freund verloren, weil er Trump nicht unterstützt hat, und haben es geschafft, einen unruhigen Waffenstillstand mit ihrer Großmutter zu schließen, die zugegeben hat, dass sie nicht will, dass Jess' jüngstes Geschwisterchen dafür stirbt, dass sie so sind, wie sie sind, die aber auch Transgender im Allgemeinen für eine Abscheulichkeit des Denkens hält. ~Seufz.

Alana kam gestern Morgen aus dem Bett und hatte die meiste Zeit, in der sie bei Bewusstsein war, eine ständige Panikattacke. Erstens, weil Jess im Bett schläft und Alana die meisten Traumata hat, darunter auch S.A., und sie war nicht gerade erfreut darüber, nackt im Bett aufzuwachen, obwohl das Haus leer war. Die Beklemmung setzte sich fort, als sie das Telefon in die Hand nahm und eine Benachrichtigung über einen Reddit-Beitrag über Kristi Noemi, die republikanische Welpenmörderin, sah. Sie interagierte ein wenig in Discord, was nett war, aber meistens schaukelte sie, starrte ihre Halluzinationen an und weinte über den Welpen, den diese schreckliche Frau getötet hatte.

Das bringt mich zu meinem nächsten großen Problem. Sobald Alana müde wurde und einschlief, war Jess wieder da, aber es fühlte sich an, als hätte sie Andi als Co-Konstrukteur dabei, und Jess kämpfte gegen Angst und S/H an, bis ihr Verlobter wieder nach Hause kam. Danach kämpfte sie meistens damit, überhaupt das Bett zu verlassen. Wir haben seit etwa vier Tagen nicht mehr geduscht. Ich habe bemerkt, dass Jess mit schrecklichen Albträumen und aufdringlichen Gedanken zu kämpfen hat, meist von der Apokalypse, dem Krieg, und dass sie Angst hat, wenn sie ins Bad geht, dass eine Atombombe ohne Vorwarnung einschlagen wird, oder irgendeine ähnlich ungeheuerliche Katastrophe.

Ich bin also hier und schütte meine Gedanken zu all dem aus. Es ist kein Geheimnis, dass Jess und ich wenig mehr als Verachtung für unsere Regierung empfinden. Jess wurde vor ein paar Jahren in ein Projekt verwickelt, in dem sie die amerikanische Überwachung und Kontrolle untersuchte, und war entsetzt über alles, was sie erfuhr. Das hilft ihr natürlich im Alltag wenig, denn sie versucht, das Badezimmer zu meiden, wo sie sicher ist, dass dort eine Kamera platziert sein könnte, und Alana ist überzeugt, dass das Implantat zur Geburtenkontrolle in unserem Arm einen Tracking-Chip enthält, der auch irgendwie Gehirnkontrolltechnologie aussendet. Andi hat ihr einmal angeboten, ihn für sie auszugraben, und ich konnte das gerade noch verhindern.

Dennoch bin ich mehr und mehr davon überzeugt, dass es für unsere Gesundheit gefährlich ist, wenn wir uns der Politik bewusst sind und sogar unsere Gedanken über die Politik äußern. Ich weiß einfach nicht, was ich dagegen tun soll. Wir nutzen Facebook bereits nur noch, um mit Jess' Tochter zu sprechen und sonst nichts. Auf Reddit bleibt Jess mit ihren Fanfiction-Gruppen in Kontakt, obwohl sie in letzter Zeit unbewusst und zwanghaft einigen beigetreten ist, die fast nur politischen Mist zeigen. Ihr Handy ganz abzuschalten, würde ihr eher schaden als nützen, da sie dann keinen Kontakt zur Außenwelt hätte und den aufdringlichen Gedanken erliegen würde. Ein Therapeut wäre im Moment fantastisch, aber es gibt kaum genug Geld für Lebensmittel, geschweige denn für eine Therapie.

Ich schweife ab. Als letzten Punkt möchte ich jedoch für alle, die es lesen, hinzufügen: Glauben Sie nicht, dass die Extreme, die in den Nachrichten gezeigt werden, die einzigen Neigungen sind, die der durchschnittliche Amerikaner hat: dass wir nur tollwütige rassistische Fanatiker oder wahnsinnige, eingefleischte Cancellisten sind. Einige sind sogar vernünftige, hart arbeitende Menschen, die in diesem Schlamassel gefangen sind, wobei unsere Stimmen von denen übertönt werden, die sich heiser schreien über Waffenrechte, LGBT-Rechte, Geburtsrechte usw. usw. Amerika ist jetzt ein Land, in dem die Stimme der Vernunft tot ist und von den Reichen, Gierigen und Korrupten begraben wird. Und das verursacht lächerliche Mengen an Stress für diejenigen von uns, die hier gefangen sind und einfach nur wollen, dass jeder das Recht hat, zu existieren und zu leben, solange er anderen nicht schadet.

3 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
saoirse.t-e-c
Verwaltung
11 Tage zuvor

Mein erster Gedanke, als ich den Titel sah, war: "Oh Gott, nicht auch noch hier." Ich denke, dass es wichtig ist, darüber zu diskutieren, wie sich die Politik auf unsere geistige Gesundheit auswirkt, aber ich möchte nicht, dass sich dies in eine politische Diskussion verwandelt 🙂 Ich persönlich musste schließlich die ganze Politik ausblenden, was bedeutet, dass ich vielleicht nicht mehr so gut informiert bin wie früher, aber ein bisschen gesünder.

Zuletzt bearbeitet 11 Tage zuvor von saoirse.t-e-c
t-e-c
Verwaltung
Antwort an  saoirse.t-e-c
11 Tage zuvor

Saoirse hat vielleicht die ganze Politik ausgeblendet, aber das gilt nicht für alle von uns. Ich glaube nicht, dass irgendjemand von uns von einem der beiden Kandidaten auf positive Weise begeistert ist. Die meisten von uns denken einfach, dass einer von ihnen schlechter ist als der andere.

Zum Inhalt springen