Ich vermisse das Wasser

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

Wir werden hoffentlich bis zum Ende des Tages Wasser haben >_< Ich hoffe wirklich sehr, dass wir das tun.

Ich will heute nicht zur Arbeit gehen, aber der Gedanke, dass ich morgen ohne fließendes Wasser zur Arbeit gehen muss, bringt mich zum Weinen.

Und ich weiß, dass wir uns mit dieser ganzen Sache nicht melden können. So gern ich das auch tun würde.

Verdammt... ich wünschte wirklich, wir wären arbeitsunfähig, so dass wir mit nur 1-2 Tagen Arbeit pro Woche auskommen könnten.

Wir werden heute Abend erschöpft sein, aber nicht so sehr wie morgen. Und dann haben wir 1 Tag Pause. Und ich schätze, ich sollte froh sein über die Schichten heute und morgen 8-2. Ich kann nicht schlafen, weil wir spätestens um 6 Uhr aufstehen müssen, um uns fertig zu machen, jetzt, wo es hier definitiv Winter ist. Aber um 2 Uhr sind wir fertig, und das bedeutet, dass wir den Nachmittag und Abend frei haben! Alles in allem... ist das ziemlich schön. Aber es ist ätzend, so früh aufstehen zu müssen, weil wir aus Angst, den Wecker zu verpassen, in der Nacht oft aufwachen.

Arrrrrgh.

Ich hasse einfach alles an dieser blöden Situation mit unserem Wasser.

Ich WILL eigentlich duschen... aber ich kann nicht.

Ich vermisse es, meine Hände normal zu waschen.

Ich hasse es, dass ich weiß, wenn wir uns an die eine Elterneinheit gewandt hätten, wäre das Wasser wahrscheinlich sofort wieder da gewesen. Es wäre auf jeden Fall vor heute wieder da gewesen.

Aber es ist zu gefährlich für unser System, ihnen die Hand zu reichen. {Das ist beängstigend 😭 -Ellie}

Und so haben wir den sichereren Weg gewählt. Was uns auf lange Sicht wahrscheinlich glücklicher machen wird.

Aber im Moment? Ehrlich gesagt hasse ich diese Entscheidung irgendwie. Ich weiß, dass wir uns nicht anders entscheiden würden, aber ich bin definitiv verärgert, dass die Dinge so sind, wie sie sind

Ich bin einfach ... müde. Ich möchte, dass das Leben für eine Weile aufhört, Kurvenbälle zu werfen. Zumindest so lange, bis ich die Chance habe, mich von den letzten zwanzig zu erholen, die es mir so schnell hintereinander verpasst hat.

Ich möchte mich eine Zeit lang auf mich selbst konzentrieren können. Zum Beispiel... diese ganze Situation hilft definitiv nicht bei dem Ziel "Lasst uns Gabriel helfen, weniger selbstmordgefährdet zu sein"... sie ermüdet mich nur noch mehr.

Ich wünschte wirklich, ich könnte jetzt wieder mit unserem Partnersystem ins Bett kriechen. Aber nein...ich muss ja bald das blöde Auto starten :/

-=-=-=- Geschrieben von einer Verschmelzung von "Gabriel"-Ältesten -=-=-=-

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Zum Inhalt springen