Ich finde mich selbst heraus

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

Jetzt, wo sich die Erzengel in unserem System zu beruhigen beginnen und Eden wieder zugänglich ist, habe ich endlich das Gefühl, mich selbst zu verstehen und mich vielleicht sogar ein bisschen besser zusammenzusetzen als früher...

-=-=-=-=-

[Michael im Badezimmer]

(Anmerkung für mein System, da es anfällig für Verschwörungen und seltsame Logiksprünge sein kann... Ich bin NICHT mit Erzengel Michael zusammen. Wie könnte ich sowohl mit ihm als auch mit Luzifer zusammen sein? Das würde für uns nicht funktionieren)

(Winken durch ein Fenster)

[Überwältigt]

Gott, ich hasse es, so viele Ängste in unserem System zu haben.

Ich weiß aber, dass ich nicht die einzige bin, die Angst hat, und das macht mir ehrlich gesagt Angst.

Wir haben eine Menge Traumata erlebt, die uns an einen Punkt gebracht haben, an dem wir buchstäblich um jede einzelne Sache besorgt sind, die wir tun... oder die wir nicht tun.

Allein MEINE Last der Angst ist lähmend... Ich kann mir nicht vorstellen, was passieren würde, wenn die Lasten den anderen gehören würden.

Eigentlich... kann ich es mir vorstellen.

(Waiting For the World to End - Hello Charlotte Video)

[I'll Be God Today - Hello Charlotte Video]

Obwohl wir nie wirklich an den Punkt gekommen sind, uns selbst zu töten (obwohl wir bei zahlreichen Gelegenheiten kurz davor standen), gab es genug Spaltungen, Amnesie und beleidigende Arschlöcher, um die Fassade aufrechtzuerhalten, dass unser System tot sei.

Ehrlich gesagt erschreckt mich der Gedanke, dass sie vielleicht sogar mindestens einen von uns verfassten Abschiedsbrief hatten und ihn den Leuten gegeben haben, die jetzt (zum Glück) unser Partnersystem sind.

[Passagen - Hello Charlotte Fan Lyrics Video]

(Ist mein Liebhaber tot?)

(Hallo Charlotte - Vincent & Charles)

[Visions of Gideon - Hello Charlotte Video]

Ich frage mich, ob das der Grund ist, warum mein Bereich des Systems wirklich NICHT selbstmordgefährdet ist, während alle anderen hier mit solchen Tendenzen zu kämpfen haben...

Obwohl ich vermute, dass es sich dabei zum Teil einfach um... andere Menschen handelt, die endlich aufhören, ihre Gefühle zu unterdrücken.

Die Suizidalität war immer eines der Dinge, mit denen ich persönlich offener und ehrlicher umgegangen bin, wenn auch nur durch die Gedichte und Geschichten, die ich geschrieben habe.

Ich denke also, was ich lerne, ist... jetzt, wo die Dinge in unserem Leben stabiler sind (auch wenn es sich in letzter Zeit nicht so anfühlt), werden unsere Angstgefühle aktiver.

Nicht durch irgendetwas Negatives, weshalb ich glaube, dass es uns unvorbereitet trifft.

Nein... wir waren zu traumatisiert, um unsere Ängste auch nur zu zeigen.

Aber jetzt, wo wir anfangen, uns stabil zu fühlen, lassen wir die Angst, diese Stabilität zu verlieren, stärker hervortreten.

Zumindest fange ich persönlich damit an.

[Lovely]

Ich bin so, so dankbar, dass ich meine beruhigende Person wiedergefunden habe. (Danke Angst, dass du mir das Gefühl gibst, ich sei irgendwie manipulativ, wenn ich so etwas sage... sheesh, ich habe noch einen langen Weg vor mir)

Ich bin so dankbar, dass ich wieder deine Hand halten darf.

[Heaven - Hello Charlotte Video]

Ich werde wahrscheinlich immer noch ein ängstliches Durcheinander sein, während mein neu entstehendes Subsystem sich selbst herausfindet.

Aber ich weiß, dass du bei mir sein wirst, und das macht alles weniger schrecklich.

(Love Like You - Tamaki x Mirio)

Du bist meine Sonne. Und ich hoffe sehr, dass ich für den Rest unserer Tage dein Mond sein kann.

Ich liebe dich

-Vincent (Teilsystem)

2 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Das_Sternspaltungs-System
3 Monate zuvor

Nichts von dem, was passiert ist, ist deine Schuld. Buchstäblich KEINE.

Zum Inhalt springen