Der Toaster meiner Frau

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

Okay, technisch gesehen ist es wohl UNSER Toaster, jetzt, da wir verheiratet sind und im selben Haus wohnen.

Aber dieser Toaster gehörte unserer Frau/Partnerin, bevor er hierher kam, also ist es immer noch sehr wichtig, ihn als den Toaster unserer Frau auszuzeichnen.

Wie auch immer, ich persönlich LIEBE dieses Ding

Es gibt nicht nur zwei Slots, sondern VIER

Allein dadurch fühle ich mich schon wie eine seltsam unauffällige, wohlhabende Person :3

Außerdem ist der Einstellschieber kein Drehknopf wie bei den Toastern, die ich bisher hatte.

(Bitte ignorieren Sie die Krümel, ich habe gerade ein paar Toaster-Strudel gemacht)

Aber sieh es dir an!!! 😍

Es ist wunderschön! Es geht von 1-9, und wenn es auf diese Weise präsentiert wird, scheint es in meinem Gehirn einfach "klick" zu machen (besonders mit den Begriffen "Bagel" auf der unteren, gerade gerösteten Seite und "auftauen" am anderen Ende)

Wir haben es gehasst, Sachen im Toaster zu machen, vor allem als Kinder. Unsere Elterneinheiten hatten in der Regel keine anderen Probleme als leichte Verärgerung, wenn wir vergaßen, die Einstellung auf die Standardwerte zurückzustellen (es gab Zeiten, in denen die Reaktion extremer ausfiel, aber in den meisten Fällen war unser System zuversichtlich, dass wir für die Nutzung des Toasters keine großen Schwierigkeiten bekommen würden), aber wir konnten auch nie unsere bevorzugten Einstellungen für die verschiedenen im Toaster zubereiteten Speisen, die wir gerne hätten, "feinjustieren". Die Einstellung wurde immer wieder auf die von unseren Eltern vorgegebene Einstellung zurückgesetzt (die für unsere Vorlieben viel zu nah an "durch und durch geschwärzt" lag), und aufgrund des seltsamen, nummernlosen Drehknopfs in Verbindung mit unserer Amnesie haben wir beim Toasten oft einfach auf unser Bauchgefühl gehört... und das war nie besonders gut für uns.

Die meiste Zeit war das Essen genießbar. Aber in der Mitte war es immer noch halb gefroren. Und wenn wir es umdrehten und wieder hineinlegten, verwandelte es sich in eine knusprige, verbrannte Lebensmittelverschwendung (weil unser neurodiverses Selbst nicht mit schwarzgebrannten Brotprodukten umgehen kann). Also begnügten wir uns oft mit den kalten Stellen in der Mitte unserer im Toaster zubereiteten Speisen.

Selbst mit unserem eigenen Toaster haben wir es nicht ganz hinbekommen. Wir konnten es bis zu dem Stadium bringen, in dem es essbar, aber noch in der Mitte gefroren war, aber nicht zu etwas Besserem.

Aber mit diesem Toaster - dem erstaunlichen und wunderbaren Toaster unserer Frau - konnten wir uns Toaster-Strudel machen, die durch und durch WARM sind, mit wenig bis gar keinem Anbrennen, sogar an den Rändern und Ecken!!!

Wir arbeiten noch an der Feinabstimmung (denn mit der Kombination aus Zahlen und Punkten sowie den kleinen klickenden Geräuschen, die beim Verschieben entstehen, können wir die Feinabstimmung besser vornehmen ^.^), aber wir wissen, dass wir unseren leckeren Erdbeer- und Frischkäse-Toasterstrudel EINMAL hineinlegen können, solange wir in der Nähe von "7" sind, und dann ist er gut zu essen!

Ich habe festgestellt, dass wir immer noch die Angewohnheit haben, die Wählscheibe/den Schieberegler in den Bereich zurückzustellen, in dem sie/er sich vorher befand, aber wir könnten daran arbeiten, diese Angewohnheit loszulassen, wenn unsere Frau damit einverstanden ist (ich wüsste nicht, warum sie das nicht sein sollte, aber selbst wenn es einfach bequemer für sie ist, habe ich nichts dagegen, es zu behalten)...aber ich bin einfach so begeistert, dass wir mit der Kombination aus Zahlen, Click-ies und dem horizontalen Schieberegler anstelle eines Ziffernblatts in der Lage sind, etwas, das uns ohnehin schon schwer fällt (Essen), noch ein bisschen einfacher zu machen!

Und dann etwas, das noch mehr ein wahrgewordener Kindheitstraum ist, ist, dass unser Frau/Partner-System die Zuckergusspakete, die mit dem Toasterstrudel geliefert werden, nicht mag (was für mich ein so seltsames Konzept ist, weil diese zuckrige Güte Teil meines ganzen ZIEHENS zu ihnen ist ^.^)... das lässt mich/mein System mit EXTRA Zuckergusspaketen

Ganz im Ernst.

Uns war gar nicht bewusst, wie sehr es ein Kindheitstraum war, ZWEI Zuckergusspakete pro Strudel zu haben, bis diese Umstände in unser Leben traten.

Es ist die erstaunlichste und köstlichste Sache der Welt

Und wie

Es ist ja nicht so, dass ein toller Toasterstrudel alles andere in unserem Leben in Ordnung bringen würde.

Aber es hat uns dazu gebracht, heute irgendetwas zu essen.

Und das ist ehrlich gesagt ein RIESIGER Schritt für uns.

Also, vielen Dank an den Toaster unserer Frau! Und danke an unsere Frau/unser Partnersystem, dass wir von den Zuckergusspaketen profitieren können, die Sie nicht benutzen!

:3
-=-=-=-=-=

Geschrieben von: Nai

4 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Das_Sternspaltungs-System
2 Monate zuvor

<3 <3 <3

AyameKurenai
2 Monate zuvor

<3
Das ist toll, dass es bei Ihnen so gut funktioniert und Sie es so sehr mögen!

Zum Inhalt springen