Introjizieren?

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

Wir haben also einen Alter, der so heißt, wie unser Körper heißen würde, wenn wir als Mann geboren würden (mit vollem Namen und allem), und doch erinnert er uns in gewisser Weise an unseren Vater. (Wir haben uns gefragt, ob er ein Introjekt sowohl der Ideologie unseres "Namensgebers" als auch unseres Vaters ist, aber es ist schwer zu sagen, ob er tatsächlich ein Faktum ist. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht, bei der er sich nicht sicher war, ob er ein Introjekt war? 

3 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Das_Sternspaltungs-System
10 Tage zuvor

Wir haben einen Alter, der ein kombiniertes Introjekt von zwei verschiedenen Personen zu sein scheint. Beide waren Menschen, zu denen wir aufgesehen haben, und beide waren Missbraucher. Und es ist irgendwie so, als ob dieses Alter die Verkörperung dessen ist, was wir Dachten, dass diese Menschen waren. Also... ich weiß nicht, ob 100% als Introjekt zählt oder nicht, aber ich würde denken, dass es das tut? Denn jeder Eindruck, den wir von anderen Menschen haben, basiert ohnehin auf Annahmen und/oder Idealen.

Das_Sternspaltungs-System
Antwort an  Drachen
10 Tage zuvor

Ich schätze, es hängt davon ab, was Sie als den Unterschied zwischen "introjects" und "brainmade" definieren. Aus meiner Sicht ist alles eine Reflexion des Selbst bzw. der eigenen Schöpfung, aber vielleicht verstehe ich Sie ja völlig falsch.

Zum Inhalt springen