Je veux mon Papa

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

Die Kleine, die das hier schreiben will, hat keinen großen Wortschatz und spricht auch hauptsächlich Französisch... aber wir anderen werden unser Bestes tun, um für sie zu übersetzen (viele von uns lernen Französisch neu, also... das wird interessant werden). Zum Glück ermöglicht die systeminterne Kommunikation die Übertragung von Bildern und Gefühlen, so dass wir uns nicht nur auf Worte verlassen müssen.)

Außerdem könnte das hier auf Dinge eingehen, über die einige Leute hier nicht so gerne reden... also hoffe ich, dass sie nicht versuchen werden, es zu löschen oder es in einen Entwurf oder so umzuwandeln... aber ich denke, wenn sie Letzteres tun würden, wäre das in Ordnung.

Nun, es geht los.

"Papa" ist unheimlich. Ich kann ihn nicht leiden. Er erzählt mir Geschichten vor dem Schlafengehen, aber das ist nicht dasselbe wie Papa.

Papa hielt mich auf seinem Schoß. Papa schlang seine Arme um mich und las mir vor, was er gerade las.

Manchmal tat er so, als würde er eines seiner eigenen Bücher lesen, hatte aber eines von mir in seins gesteckt.

"Papa" erzählt mir Geschichten. Sie SOLLTEN nicht gruselig sein, aber er macht sie so.

Er macht mir Angst, dass Lucy Mr. Tumnus allein besucht.

Er macht mir Angst vor Aslan.

Statt ruhiger, sicherer Träume von Papa, bekomme ich Albträume von "Papa".

Ich möchte nach Hause gehen.

Aber zu Hause gibt es nicht einmal mehr Papa, selbst wenn ich ihn finden könnte.

Es wird keine Nächte mehr geben, in denen ich auf Papas Schoß sitze und ihm beim Lesen zuhöre, bis ich einschlafe.

Es wird keine weiche, grüne Weste geben, in die ich mich einrollen kann. Es wird keinen Geruch von Pfeifentabak mehr geben. Es wird weniger tickende Uhren geben, falls es noch welche gibt.

Je veux mon Papa.

Ich will meinen Papa.

Ich vermisse ihn.

Er nannte mich seine "petite lapine", aber nicht auf eine beängstigende oder grobe Art wie "Vater" oder "Papa".

Papa bedeutet Sicherheit.

Aber ich habe nichts mehr von ihm.

1 Kommentar
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Das_Sternspaltungs-System
1 Monat zuvor

<3 Wir lieben euch alle so sehr.

Zum Inhalt springen