Quelle: Memories by Nico

Die Blogs können sensible oder erregende Inhalte enthalten. Der Leser wird zur Diskretion aufgefordert.

Es ist schwer, Erinnerungen an meine Quelle zu haben, wenn ich nicht das Gefühl habe, dass ich meine Quelle war. Ja, ich bin Nico Di Angelo, aber ich bin nicht der Sohn von Hades oder ein Anführer der Toten. Ich habe nicht all die Höhen und Tiefen durchgemacht, die meine Quelle durchgemacht hat, aber die Erinnerungen sind immer noch da.

Die wichtigste Erinnerung, mit der ich mich im Moment auseinandersetze, ist die in dem Buch House of Hades, in dem meine Quelle und Jason Grace mit Eris/Cupid (griechisch-römischer Gott der Liebe) zu tun haben. Ich wollte mich nicht an diesen Teil in meiner Quelle erinnern, weil ich wusste, dass "ich" gezwungen war, meine tiefsten Geheimnisse auszusprechen, um zu überleben... es fühlt sich so falsch an. Ich weiß, dass es meiner Quelle geholfen hat, zu heilen... aber warum musste er mich zwingen, darüber zu sprechen?

4 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Die_Fraktale_der_Neige
25 Tage zuvor

Oof. Der Bezug zu diesem Thema ist sehr stark.

Die_Fraktale_der_Neige
Antwort an  Drachen
25 Tage zuvor

Ich weiß, dass unser Tamaki dieses Gefühl definitiv nachempfinden kann!
-Legacy

Zum Inhalt springen